St. Germain – Beziehungen aktiv gestalten

Der Meister des violetten Strahls zeigt Wege auf, wie wir uns auch oder gerade in diesen Zeiten aufrichten können, im Inneren frei fühlen können. Oder wie wir anderen helfen können durch unsere Energie. Die innere Freiheit, wenn sie sich gefestigt hat, kann uns niemand nehmen. Am Schluss noch eine kleine Reise von St. Germain, wie wir das Violette Licht leuchten lassen können.


El Morya – Die Kraft der Gedanken

Der Lenker des blauen Stahls fordert uns auf, uns selbst zu beobachten. Wir haben die Sehnsucht diese Welt mit zu verändern, doch was tun wir mit unserer Energie? Wie verwenden wir sie am besten? Im Anschluss eine kurze Reise mit El Morya.


Hilarion – Die göttliche Heilkraft in dir

Der grüne Strahl kann viel bewirken in uns, wieder in eine Ausgeglichenheit zu kommen. Woher kommen z. B. die allergischen Reaktionen, die Irritationen der Haut? Wo liegt die Ursache? Liegt sie tief in der Vergangenheit oder ist es aus einer vergangenen Inkarnation? Trau der Göttlichen Heilkraft in Dir.
Am Schluss nimmt uns Hiarion noch mit auf eine kurze intensive Reise mit dem grünen Strahl.


St. Germain – Schöpfer sein in Wandelzeiten

Du hast Gestaltungsmöglichkeiten für die Seelenentwicklung in dieser Inkarnation, du kannst Einfluss nehmen. Doch was hindert uns daran? Wie gestalte ich meine Zukunft? ‘Was in dir will in diesem Moment nicht glücklich sein?’, fragt der Meister des violetten Strahls uns und fordert uns auf die Bremsklötze zu lösen. Im Anschluss eine kurze Reise: Versöhnung mit allem, was ist.


Serapis Bey – Haltet inne und schaut von oben

Unser Ziel ist es das Erlangen der vollkommenen Klarheit, die Erleuchtung. Die Geschwindigkeit der Veränderungen ist gerade aber noch größer und wir müssen prüfen, was für uns richtig ist. Die Wahrheiten sind für alle verfügbar. Der Lenker des weißen Strahls fragt: Wo lässt du dich ködern, wo wirst du manipuliert?
Botschaft mit anschließender Meditation.


Jesus Sananda – Lasst die Liebe um die Welt gehen

‘Diese Liebe ist es, die die Welt durchtränkt, wenn du sie lebst und sie ist dann genau so wie die Liebe, die durch mich in der Welt eine Rolle gespielt hat und sozusagen wie eine Injektion um den Erdball gegangen ist, wie eine Pandemie um die Welt geht.’ (Jesus Sananda) Diese Botschaft geht sehr tief und bei der Bearbeitung der anschließenden Meditation ‘ Du bist in der Nachfolge’ wurde mein Herz sehr warm. Hier auch zum lesen.
Ganz liebe Grüße
Karin & Gerold