Was ist der Licht- oder Kristallkörper?

bild

Als Licht- oder Kristallkörper wird die Gesamtheit aller Körper des Menschen bezeichnet. Hierzu gehören neben dem physischen Körper verschiedene feinstoffliche Körper, die manchmal auch einzeln als Lichtkörper bezeichnet werden, weil sie von Hellsichtigen als Lichtschwingung wahrgenommen werden. Die verschiedenen Körper sind also Wahrnehmungsfelder entsprechender Bewusstseinebenen. Die höchsten Ebenen haben die höchste Frequenz und Ausdehnung. Sie durchdringen alle tiefer liegenden Schichten.
Die höheren Körper sind ein komplexes "Lichtgewebe" aus so genannten Skalarwellen, die eine Art Brücke zum Hyperraum und den Bewusstseinsebenen der Überseele bilden.
In den tieferen findet eine zunehmende Verlangsamung und Verdichtung der Schwingungen bis hin zum festen physischen Körper statt.

Da die Wissenschaft sich bisher fast ausschließlich mit transversalen elektromagnetischen Schwingungen befasst, weil diese sich einfach und reproduzierbar vermessen lassen, vollzieht sich die Erforschung des Lichtkörpers bisher vor allem im Bereich von Holistik und Metaphysik.

Der Lichtkörperprozess

Die Entwicklung des Menschen im Lichtkörperprozess wurden von Erzengel Ariel als Lichtkörper-Stufen im Vier-Körper-System des Menschen beschrieben. Hier werden Symptome beschrieben, die in den verschiedenen Stadien des Prozesses erfahrbar sind. Es geht für den einzelnen um die Klärung und Anerkennung aller Anteile seines Selbst. Die Liebe zu allen Wesen und die Erkenntnis des ICH BIN sind Meilensteine auf diesem Weg. Es ist der Weg nach Hause in alle Anteile und auf alle Ebenen unseres Seins, bis wir uns als das multidimensionale Geistwesen erkennen, das wir sind.

Der Lichtkörper-Prozess ist die Geschichte der Erde und des Kosmos, die im Bewusstsein jedes Einzelnen erwacht. Es ist der Weg der äußeren materiellen Schöpfung, die sich am Ende der Zeit durch uns selbst wahrnimmt, erkennt und würdigt. Es ist das Zusammentreffen von Himmel und Erde, von Geist und Materie, von Anfang und Ende im Individuum. Es ist Wissenschaft und Spiritualität, äußeres Wissen und innere Weisheit, Reflexion und unmittelbare erweiterte Wahrnehmung vereinen sich zu einem allumfassenden kosmischen Gewahrsein (Christus-Bewusstsein, All-Eins-Sein).
Es ist die Transformation der begrenzten irdischen Verkörperung in den kosmischen Lichtkörper. Es ist die Rückkehr in die Einheit, das Ende der Trennungsillusion, die Heimkehr in unsere wahre, kosmische Heimat.
Dabei geht es nicht um spirituelle Ideen oder Vorstellungen, sondern um den kosmogenetischen Prozess, bzw. um die Rückverbindung der DNS mit dem kosmischen Licht der Sterne. Das bedeutet, dass wir das Ende der linearen Zeitauffassung erleben und sich die Maya-Prophezeiung über die Rückkehr der gefiederten Schlange erfüllt.

Hierbei werden die Erde und ihre Lebewesen von den Energien der geistigen Welt unterstützt und gefördert, soweit das im Rahmen der irdischen Selbstbestimmung und Freiheit möglich ist. Dazu sind in den letzten Jahren die Kontakte zur geistigen Welt, insbesondere zu den Ebenen der Aufgestiegenen Meister und der Erzengel stark angestiegen. Überall auf der Welt gibt es immer mehr Menschen, die gechannelte Texte und Tonaufnahmen sammeln und verbreiten. Dies trägt zur Veränderung des Bewusstseins der Menschen bei und ist ein Baustein des Aufstiegs in die 5. Dimension.

Für die kosmische Umarbeitung wird von der Engelwesenheit Kryon das Erdmagnetgitter neu ausgerichtet. Diese Wesenheit betreut die Menschen und die Erde auf diesem Entwicklungsweg und gibt mit Hilfe von einigen Menschen Durchsagen über den Prozess und den derzeitigen Stand der Entwicklung. Kryon wurde zu Beginn von Lee Caroll (USA) gechannelt. Im deutschsprachigen Raum sind aus meiner Sicht die Texte und Durchsagen von Barbara Bessen zu empfehlen.

Eine Kernaussage von Kryon ist:

Ihr seid ein Stück von Gott,
und habt die Macht,
euch auf eure Seite des Schleiers
zu jener Stufe hoch zu entwickeln,
auf der ihr standet, bevor ihr zur Erde kamt
-und ihr werdet grenzenlos geliebt.
Jeder von euch ist eine hohe Wesenheit,
die, bevor sie hierher kam,
eingewilligt hatte,
genau dort zu sein,
wo sie jetzt ist.
Kryon

Sonnenuntergang mit goldgelbem Himmel