Wir über uns

Wir, die Kristallfamilie, sind eine Gruppe von Menschen, die zusammengefunden haben, um andere dabei zu unterstützen, ihre eigenen, vielfältigen Potenziale zu entdecken und zu entwickeln. Dabei wollen wir helfen, Hindernisse aufzulösen, die auf der körperlichen, mentalen und emotionalen Ebene im Weg stehen.

Mitglieder der Kristallfamilie von links Karin Voß, Gerold Voß, Simon Voß und Lea S.
Karin Voß, Gerold Voß, Simon Voß und Lea S.

Der Begriff Kristall bedeutet Klarheit und  die Bezeichnung Familie beschreibt  nach unserem Verständnis einen Verbund von Menschen, die eine tiefe emotionale Verbindung haben.

Unserer Ansicht nach leben wir in einer Zeit des Wandels auf der Erde, in der Veränderungen auf gesellschaftlichen Ebenen und in zwischenmenschlichen Beziehungen stattfinden. Diese sind erst einmal herausfordernd, führen dann aber zu einem liebevolleren, bewussteren Umgang mit der Erde, den Menschen der näheren Umgebung und mit sich selbst und damit zu mehr Lebensfreude. Alle Menschen spielen dabei eine wichtige Rolle mit ihren vielfältigen Potenzialen, und sind dabei, sich zu dem zu entwickeln, was sie immer sein wollten und für das sie auf diese Erde gekommen sind.

Begleitet werden wir von Engelwesen und unserem Hohen Selbst, welche uns bei den selbst gewählten Aufgaben unterstützen. Dies sind vor allem Sanat Kumara, der Hüter der Erde und St. Germain, der Meister der Wandlung und Veränderung.

Ihr habt viele Möglichkeiten,
Hilfe aus der geistigen Ebene zu bekommen,
so dass ihr euch nicht allein fühlen müsst,
wenn ihr euch verändern wollt.
Ihr müsst uns nur bitten zu helfen,
sonst greifen wir nicht ein.
Es soll immer eure freie Entscheidung sein,
um unsere Hilfe zu bitten.
Sanat Kumara

Für die Herausforderungen, die jetzt so viele Menschen empfinden, bieten wir Einzel- und Gruppenchannel, Tages- und Wochenendseminare, Heilsitzungen und Klärungen im Sinne von Coaching an oder entwickeln auf Anfrage individuelle Projekte. Buchveröffentlichungen gehören ebenfalls dazu.